GWO

Ein Überblick unserer Angebote

 

GWO First Aid

 

Techniker auf On- und Offshore Windenergieanlagen sollten ein hohes Bewusstsein für ihre besondere Arbeitsumgebung haben und für diese trainiert werden. In diesem Kursmodul bilden wir die Teilnehmer nach den Vorgaben der Global Wind Organisation (GWO) in Erster Hilfe aus und geben ihnen die Handlungssicherheit im Notfall sicher und zielorientiert helfen zu können.

 

Inhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen

  • Anatomie

  • Unfallmanagement

  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen

  • Verwendung eines Automatisierten Externen Defibrillators (AED)

  • Allgemeine Erste Hilfe Maßnahmen und Verwendung erweiterten Erste-Hilfe Equipments (Schienen zur Frakturversorgung, Immobilisationskragen für die Ruhigstellung der Halswirbelsäule)

  • Szenario-basiertes Praxistraining in realitätsnaher Umgebung mit realistischer Unfalldarstellung

 

Dauer:

Basiskurs: 16 Stunden Refresher: 8 Stunden

 

Kombinationsmöglichkeiten:

 

Termine für diese Veranstaltung

 

GWO Working at Heights

 

Das Arbeiten in Höhe wird in diesem Kurs nach den Vorgaben der Global Wind Organisation (GWO) speziell für die Anforderungen von Technikern auf On- und Offshore Windenergieanlagen geschult. Die praxisorientierte Ausbildung fördert die Sicherheit in absturzgefährdeten Bereichen und den sicheren Umgang mit der persönlichen Schutzausrüstung. Am Ende des Kurses gilt es für die Teilnehmer komplexe Rettungssituationen in realitätsnaher Umgebung abzuarbeiten.

 

Inhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen und Anforderungen

  • Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (Auffanggurte)

  • Mitlaufende Auffangsysteme

  • Arbeitsplatzsicherung

  • Hängetrauma

  • Rettungsequipment

  • Notfall- und Rettungsübungen

 

Dauer:

Basiskurs: 16 Stunden Refresher: 8 Stunden

 

Kombinationsmöglichkeiten:

 

Termine für diese Veranstaltung

 

GWO Manual Handling

 

Sicheres Heben und Tragen ist insbesondere unter den Gegebenheiten auf On- und Offshore Windenergieanlagen eine Herausforderung. In diesem Kursmodul werden die Teilnehmer nach den Vorgaben der Global Wind Organisation (GWO) im sicheren Heben und Tragen geschult.

 

Inhalte:

  • Anatomie des Knochenskeletts

  • Risiken und Gefahren bei der Handhabung von Lasten

  • Risikokontrolle

  • Hebetechniken

  • Sicheres Verhalten

  • Szenario-basiertes Training in realitätsnaher Umgebung

 

Dauer:

Basiskurs/ Refresher: 4 Stunden

Termine für diese Veranstaltung

 

GWO Fire Awareness

 

Sensibilisierung im Umgang mit Brandgefahren spielt in Hinblick auf die besonderen Verhältnisse auf On- und Offshore Windenergieanlagen eine wichtige Rolle für die Sicherheit der Mitarbeiter vor Ort. In diesem Kurs werden die Teilnehmer nach den Vorgaben der Global Wind Organisation (GWO) für Brandgefahren sensibilisiert und für den Ernstfall im Umgang mit Feuerlöschern und anderen Brandbekämpfungstechniken geschult.

 

Inhalte:

  • Brandentstehung und Brandentwicklung

  • Brandvermeidung und Brandbekämpfung

  • Equipment zur Brandbekämpfung innerhalb von Windenergieanlagen

  • Szenario-basiertes Training in der Brandbekämpfung

 

Dauer:

Basiskurs/ Refresher: 4 Stunden

 

Kombinationsmöglichkeiten:

Termine für diese Veranstaltung

 

GWO Enhanced First Aid

 

Die Techniker lernen in diesem Modul sichere, effektive und sofortige lebensrettende und verbesserte Erste-Hilfe-Maßnahmen zu ergreifen, um Leben retten zu können und Hilfe in abgelegenen Gebieten mit Hilfe moderner Notfallausrüstung und medizinischer Telekonsultation zu leisten.

 

Inhalte:

  • BAnatomie/Physiologie

  • Krankheitslehre

  • Notfallmanagement

  • Schmerzbehandlung

  • Erste-Hilfe-Bewertungsschemen

  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen

  • Verwendung eines Automatisierten Externen Defibrillators (AED)

  • Allgemeine Erste Hilfe Maßnahmen und Verwendung erweiterten Erste-Hilfe Equipments (Schienen zur Frakturversorgung, Immobilisationskragen für die Ruhigstellung der Halswirbelsäule)

  • Szenario-basiertes Praxistraining in realitätsnaher Umgebung mit realistischer Unfalldarstellung

 

Dauer:

Basiskurs 24 Stunden, Fortbildung 8 Stunden
Eine Teilnahme ist generell ohne vorherige Teilnahme am GWO First Aid Kurs möglich.
Voraussetzung für die Fortbildung ist die erfolgreiche Teilnahme am Grundkurs innerhalb der letzten 24 Monate

 

Kombinationsmöglichkeiten:

Termine für diese Veranstaltung

 

GWO Advanced Rescue Training

 

Die Advanced-Rescue-Trainings-Module zielen darauf ab, den Teilnehmern mit Hilfe von Rettungsgeräten, Rettungsmethoden und -techniken nach Industriestandard, die über die von GWO Working at Heights hinausgehen, aufzuzeigen und Rettungseinsätze für Verletzte durchzuführen.

 

Das Training beinhaltet die Module:

MODUL 1: Retten aus der Nabe, Spinner und Rotorblatt (HSIBR)
MODUL 2: Rettung aus Godel/Turm/Keller (NTBR)
MODUL 3: Einelretter: Retten aus Nabe, Spinner und Rotorblatt (SR: HSIBR)
MODUL 4: Einzelreter: Retten aus Godel/Turm/Keller (SR: NTBR)

Es können neben dem kombinierten Kursmodul auch einzelne Module gebucht werden!

 

Dauer:

Basiskurs: 24 Stunden, Fortbildung 16 Stunden

 

Voraussetzung für die Teilnahme am Basiskurs ART sind gültige Zertifikate der Basic Safety Trainings GWO First Aid, GWO Manual Handling und GWO Working at Heights
Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildung ART ist die erfolgreiche Teilnahme am Basiskurs innerhalb der letzten 24 Monate.

Termine für diese Veranstaltung

 

Information

Wir sind Umgezogen und absofort unter einer neuen Adresse und Telefonnummer erreichbar!

Gewerbepark 9-11
49143 Bissendorf
Tel.: +49 (0) 5402 9689460

Aktuelle Termine

Mitgliedschaften - Verbände

 

Logo windwestWindWest - Wir bündeln Energie


Logo Technologie centrumTCB - Technologie Centrum Bissendorf

Logo InnovationsForumInnovationsforum Bissendorf - Ihr Standort für ein erfolgreiches Business

logo landkreis Osnabrueck Bündnis für Familie - Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück

Teilnahmesiegel Fortschrittsindex VereinbarkeitFortschrittsindex Vereinbarkeit - Familienfreundliche Unternehmenskultur

Aktuelles / News

NLP Master Practitioner Abschluss Master Practitioner DVNLP

NLP Master Practitioner Abschluss Master Practitioner DVNLP - gefördert durch die finanzielle Unt

Weiterlesen...
RescOff erweitert das Trainingsangebot und verlagert die Trainingsstrecke nach Indoor

Umzug und Erweiterung des Trainingsangebotes   Die RescOff GmbH verlagert ihr bisheriges Trai

Weiterlesen...
Baubeginn zur Erweiterung der Trainingsstätte

Baubeginn zur Erweiterung der Trainingsstätte Die Bauarbeiten zur Erweiterung der Trainingsstätte

Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.